SchwangerschaftsUpdate #6 - Welcome little Constantin

SchwangerschaftsUpdate #6 - Welcome little Constantin

Acht Tage hat es nach SchwangerschaftsUpdate #5 gedauert, bevor wir uns auf den Weg in die Klinik und unser kleiner Constantin auf den Weg in die große weite Welt gemacht hat. Was soll ich sagen, es war einfach ein unbeschreibliches Gefühl den Kleinen zum ersten Mal in den Armen zu halten und es wird bald noch einen ausführlichen Geburtsbericht geben, doch wollte ich vorab einfach schonmal danke sagen, danke für all eure tollen Nachrichten, Kommentare und Glückwünsche. Es ist so schön zu sehen das sich Leute noch füreinander freuen können, was heutzutage wirklich nicht mehr selbstverständlich ist. 

Unsere ersten Tage zu Hause waren wunderschön und wir konnten als nunmehr vierköpfige Familie unsere ersten Erfahrungen sammeln und beginnen zusammenzuwachsen. 

Wir waren ja die Schwangerschaft über super gespannt wie Carlotta auf ihr Brüderchen reagieren würde und einen Tag nach der Entbindung war es dann soweit, das große erste Kennenlernen und eins muss ich sagen, ihren Einstand als große Schwester hätte sie besser nicht geben können. Mit ihren 22 Monaten ist sie ja selbst noch eine kleine Maus, aber es ist einfach herzzerreißend zu sehen wie sie nach dem Aufstehen direkt zum Baby will und Küsschen sowie Streicheleinheiten verteilt.

Am Mittwoch haben uns dann Anne, Minou und Bo einen Spontanbesuch abgestattet, worüber wir uns wirklich sehr gefreut haben, viel mehr an Besuch ist es bis dato allerdings nicht geworden, denn so schön es ist das alle vorbeikommen wollen, so anstrengend ist es auch und daher verteilen wir dies auf die kommenden Tage.

Ebenfalls am Mittwoch kam der Link zu unseren Fotos aus dem Kreißsaal, wir hatten diesmal eine Fotografin dabei, die uns während Constantins Geburt begleitet hat. Anfänglich hatten wir wirklich keinen Schimmer wie es werden wird, eine mehr oder weniger fremde Fotografin in solch einem intimen Moment bei uns zu haben, doch das Ergebnis hat uns umgehauen. Die Fotos sind einfach so toll geworden und dokumentieren in einer zurückhaltenden und ästhetischen Art und Weise die Geburt von Anfang bis Ende. Eine wirklich fantastische Erinnerung an einen einmaligen Moment.

Donnerstag waren Constantin und ich zum Antrittsbesuch beim Kinderarzt. Da wir die Klinik bereits nach einem Tag verlassen hatten, stand die U2 auf dem Programm und es war einmal mehr aufregend zu sehen, wie das Untersuchungsergebnis aussehen würde. Der Kleine hat die Untersuchungen samt Blutprobe übrigens erstaunlich gut gemeistert und ich war im Anschluss nicht nur dankbar über das Feedback des Arztes, sondern auch noch etwas stolzer auf unseren kleinen Mann.

Mindestens genauso Stolz war ich bei unserem ersten kleinen Ausflug zu viert, ok, wirklich weit sind wir nicht gekommen, aber immerhin bis zum Spielplatz ums Eck und dann noch auf ein letztes Eis im Freien bei der Gelateria unseres Vertrauens.

Die nächste Zeit wird es sicher vieles zu berichten geben, denn so einiges steht noch an... ganz besonders freue ich mich ja auf meine Elternzeit, doch dazu später mehr. 

In diesem Sinne, auf in die zweite Woche mit unserem neuen Roommate :)

Euer Thomy

Zweiter Geburtstag - #supergirlminou

Zweiter Geburtstag - #supergirlminou

Newborn Essentials No.03

Newborn Essentials No.03