Von Traditionen und neuen Zeiten*

Von Traditionen und neuen Zeiten*

Weihnachten ist eine Zeit der Traditionen und gerade mit Nachwuchs beginnt man hierauf wieder besonderen Wert zu legen. Erst vor kurzem hat sich ja unsere Psychotherapeutin in ihrem Beitrag zu einer entspannten Weihnachtszeit auch dem Thema ‚Rituale‘ gewidmet.

Schon vor Carlottas Geburt hatten wir es uns zum Brauch gemacht, während der Vorweihnachtszeit, gute Freunde zu einem Adventsessen einzuladen und daran wollten wir natürlich auch mit unserem neugewonnenen Roommate festhalten.

Nachdem wir im vergangenen Jahr, aufgrund von Carlotti’s Geburt, mit unserer Adventssause ausgesetzt hatten, war es jetzt wieder soweit und diesmal sogar mit eigenem Kindertisch.

Da durfte das Kindergeschirr-Set von BabyBjörn, für Carlotti und ihre kleinen Gäste, natürlich nicht fehlen.

Das tolle ist, es sieht nicht nur schick aus, sondern ist auch noch durchdacht. Der kleeblattförmige Teller hat so einige Features, die absolut Sinn machen und den Alltag erleichtern.

Die Form des Tellers macht es den Kleinen leichter, das Essen auf das Besteck zu bekommen, denn man schiebt es nicht, wie bei einem runden Teller, nur am Rand entlang und zu guter Letzt auf den Tisch.
In letzter Zeit versucht Carlotta auch gern mal, alles mit ihren Armen vom Tisch zu rasieren, was in ihrer Reichweite ist - hier hilft die Gummilippe an der Unterseite des Tellers und sorgt für einen festen, rutschsicheren Stand.
Auch ein Klopfen auf den Tellerrand resultiert nicht unmittelbar im Umkippen des selbigen und mit Küchenrolle bewaffneten Eltern auf dem Küchen- oder Esszimmerboden. Durch den nach außen gebogenen Rand, quasi umgekehrt zu einem normalen Teller, steht der BabyBjön Kinderteller fest auf dem Tisch. Zusätzlich erschwert die Form des Randes, kleinen Kinderhänden, diesen zu fassen und umzukippen oder auf den Boden zu werfen. 1:0 Team Eltern ;)

Auch das Besteck weiß zu überzeugen, denn sowohl der Löffel als auch die Gabel haben einen kurzen, griffigen Schaft, der kleinen Kinderhänden das Greifen erleichtert. Eine ringförmige Wölbung am Griff, sorgt zudem für eine gute Positionierung der Hand.

Der Kinderbecher gehört zu Carlottas absoluten Lieblingsteilen, ob mit oder ohne Inhalt, denn der weiche Rand schmiegt sich super an die Lippen an und eignet sich auch bestens, um darauf herum zu kauen. Die strenge Kontrolle der verwendeten Materialien auf ihre Lebensmittelsicherheit, lässt dies zum Glück bedenkenlos zu.
Durch den breiten Fuß mit Gummiring, steht der Becher sehr gut auf jeder glatten Oberfläche. Der Babylöffel passt übrigens auch perfekt in den Becher, so dass er nicht nur für Getränke sondern z.B. auch für Babybrei genutzt werden kann.

Auch im kommenden Jahr werden wir an unserer Tradition ‚Adventsessen‘ festhalten, auch wenn die Kleinen dann bestimmt keine elterliche Unterstützung mehr an ihrem Kindertisch benötigen ;) 

Wir melden uns dann mal ab - Tschüssi

Wir melden uns dann mal ab - Tschüssi

Mr.X - was sich Männer WIRKLICH zu Weihnachten wünschen

Mr.X - was sich Männer WIRKLICH zu Weihnachten wünschen